Der Unterschied zwischen Zimmerbonsais und Gartenbonsais

Der Unterschied zwischen Zimmerbonsais und Gartenbonsais:

Zimmerbonsais sind Pflanzensorten – Bäume oder Sträucher – die vorwiegend in den Tropen und Subtropen heimisch sind und daher ständig auf warme Temperaturen angewiesen sind. Somit eignen sie sich bestens, das ganze Jahr über in der Wohnung gehalten zu werden. Während den Sommermonaten ist jedoch auch ein geschützter Platz im Freien als Standort hervorragend geeignet.

Gartenbonsais hingegen sind Pflanzenarten, die aus Klimagebieten stammen, wo sich warme Sommer mit kalten Wintern abwechseln. Sie sind auf den Jahreszeitenzyklus angewiesen und müssen entsprechend ganzjährig im Freien aufgestellt werden. Laubbäume bilden Blüten und Früchte in Originalgrösse aus und verlieren im Herbst nach der Färbung ihr Laub.


You may also like

Alle anzeigen